CromoHEXAL®.

CromoHEXAL® bei allergisch bedingtem Schnupfen und Augenjucken.

Wirkstoff: Natriumcromoglicat

  • Zur Vorbeugung allergischer Reaktionen
  • Zur Anwendung an Augen und Nase
  • Sehr gut verträglich
  • CromoHEXAL® Augentropfen UD und CromoHEXAL® sanft Nasenspray konservierungsmittelfrei

CromoHEXAL®: Beugen Sie den allergischen Beschwerden vor!

Der Wirkstoff von CromoHEXAL®, Natriumcromoglicat, verhindert prophylaktisch die Freisetzung von Botenstoffen, die die allergischen Beschwerden, wie Juckreiz und Rötung, hervorrufen.

Da der Wirkstoff Natriumcromoglicat keinen Soforteffekt hat, ist die regelmäßige tägliche Anwendung erforderlich. Zudem soll die Behandlung - auch nach Abklingen der Beschwerden - solange fortgeführt werden, wie Sie den Allergenen (z.B. Pollen, Hausstaub, Schimmelpilzsporen) ausgesetzt sind. CromoHEXAL® ist dabei zur Dauertherapie geeignet.

CromoHEXAL® kann zur vorbeugenden und dauerhaften Therapie von allergisch bedingter Konjunktivitis (Bindehautentzündung) und Rhinitis (Schnupfen) eingesetzt werden.

Vorteil dabei: CromoHEXAL® wirkt lokal, also dort, wo die allergische Reaktion stattfindet. Der Gesamtorganismus wird so gut wie nicht belastet.

CromoHEXAL® ist im Allgemeinen sehr gut verträglich. Bei Anwendung der Augentropfen kann es gelegentlich zur vorübergehenden Reizung (Augenbrennen) kommen. Für wenige Minuten nach der Anwendung kann es zu einer Beeinträchtigung des Sehvermögens kommen (Schleiersehen).

Erwachsene und Kinder tropfen in der Regel 2 x täglich je einen Tropfen in jedes Auge ein, bzw. geben bis zu 4 x täglich einen Sprühstoß in jede Nasenöffnung.

Ideal für unterwegs: Augentropfen in Einzeldosispipetten

CromoHEXAL® Augentropfen UD. Die Augentropfen sind in Einzeldosispipetten abgepackt und ermöglichen so die hygienische, unkomplizierte Anwendung der Augentropfen.

Weiterführende Informationen

Cetirizin HEXAL® stark bei Allergien.

Hilft bei Heuschnupfen und anderen Allergien. Weiter

Der Allergie auf der Spur.

Mit dem Allergie-Selbsttest wissen Sie in zwei Minuten mehr. Weiter

Lorano® zuverlässig bei Heuschnupfen.

Die bewährte Behandlung bei allergischen Beschwerden. Weiter

Pollenflug mobil.

Auch unterwegs den aktuellen Pollenflug mitverfolgen. Weiter

Was Pollen so tückisch macht.

Lernen Sie Ihre Gegenspieler kennen. Weiter

Meldung von Nebenwirkungen

Nebenwirkungen im Zusammenhang mit unseren Arzneimitteln können Sie auf verschiedenen Wegen an uns melden:

Für die Meldung von Nebenwirkungen außerhalb der Geschäftszeiten erreichen Sie uns unter 02065 256 1665.

In medizinischen Notfällen bitten wir Patienten sich umgehend an einen Arzt oder den ärztlichen Notdienst zu wenden.